Drei Frauen in drei kirgisischen Jahrhunderten

Kirgisistan ist ein Land mit herrschendem „Patriarchat“. Vor ca. 200 Jahren begannen die Frauen für ihre Rechte und gegen alte kirgisische Traditionen zu kämpfen.

 

Die erste Frau, die den Traditionen widersprach, war Kurmandschan Datka. Später erzählte uns Tschingis Aitmatow in seinem Werk „Dschamilja“, wie das Leben der kirgisischen Frauen in der Ära der Sowjetunion war.

mehr lesen 1 Kommentare

Wochenendseminar am Wannssee

Unter dem ehrgeizigen Thema Feminismus und Sexismus stand das COPERNICUS e.V. - Wochenendseminar am vergangenen Wochenende am Berliner Wannsee. Ein geschichtlicher Abriss mit der Vorstellung von wichtigen Feministinnen aus Deutschland und den jeweiligen Herkunftsländern leiteten die anschließenden Diskussionen, Vorträge und die Gruppenarbeit zum sehr streitbaren Thema ein. Abkühlung zwischen den Seminareinheiten verschaffte aber der nahegelegene Wannsee und ein toller Grill- und Kulturabend am Samstag. 

mehr lesen 0 Kommentare

Kanutour in die Hansestadt Stade

Hamburg und die ständigen Bauarbeiten. Wir werden es wohl nie lernen, wenn es Umbauten gibt, die S-­Bahn nur zwei Stationen fährt und das alles auf einen sonnigen Samstag fällt, da ist ein durcheinander vorausgesagt. Natürlich haben wir uns verspätet, sehr viel mal mit einander telefoniert, SMS geschrieben, Whatsapp und Google Maps ausgetauscht bis wir zum vereinbartem Treffpunkt  sind (mit einer Stunde Verspätung). Glücklicherweise hatten Marina und Helge im voraus ein Kanu gemietet und Alexandre und mich an der Zughaltestelle abgeholt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hafengeburtstag in Hamburg

In Hamburg war am vergangenen Wochenende Hafengeburtstag. Das vielleicht größte Fest des Nordens stand diesmal unter guten Sternen - oder besser gesagt unter perfekten Wettervoraussetzungen: strahlende Sonne und 25 Grad sorgten beste Laune. Eis gabs auch. Und das Schlepperballetz auf der Elbe. Und ein paar kühle Alster - mancherorts als Radler bekannt. Wir freuen uns schon auf die nächsten Ausflüge bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen. (v.l.n.r.: Maryna, Katharina (Aktive), Nadja und Alexandre).

0 Kommentare