Artikel mit dem Tag "Wochenendseminar"



13. Dezember 2016
Unter dem Seminartitel „Die Herausforderungen des Klimawandels“ haben sich dieses Semester beide Vereine vom 09. – 11.12.2016 in Stade zusammengefunden, um eben diese Herausforderungen gemeinsam mit Experten zu diskutieren.

09. Juni 2016
Unter dem ehrgeizigen Thema Feminismus und Sexismus stand das COPERNICUS e.V. - Wochenendseminar am vergangenen Wochenende am Berliner Wannsee. Ein geschichtlicher Abriss mit der Vorstellung von wichtigen Feministinnen aus Deutschland und den jeweiligen Herkunftsländern leiteten die anschließenden Diskussionen, Vorträge und die Gruppenarbeit zum sehr streitbaren Thema ein. Abkühlung zwischen den Seminareinheiten verschaffte aber der nahegelegene Wannsee und ein toller Grill- und Kulturabend...

20. Dezember 2015
Kurz vor Weihnachten. Lüneburg. Es gibt einen Weihnachtsmarkt, es ist Dritter Advent und plötzlich wird die Beschaulichkeit durch eine Horde durchgeknallter Osteuropäer und Zentralasiaten aus Hamburg und Berlin gestört, die ihre vermeintlichen Aufpasser mitgebracht haben. So oder so ähnlich müssen das die anderen Gäste in der Jugendherberge wahrgenommen haben, in der wir unser Seminar abgehalten haben. Es wurde gelacht und gefeiert, was den anderen Gästen sicher nicht verborgen blieb....

06. Juli 2015
Dieses Semester waren die Berliner an der Reihe, das Wochenendseminar für die Stipendiaten aus Berlin und Hamburg zu organisieren. Und sie haben das richtig gut gemacht! Mit dem Thema Online-Aktivismus konnten sich zwar nicht alle Stipendiaten sofort etwas anfangen, am Ende kam das Thema aber insgesamt wirklich gut an.

28. Januar 2015
Das Jahr 2015 begann für unsere beiden Copernicus- Vereine aus Berlin und Hamburg direkt mit einem schönen Zusammenkommen zu unserem Wochenendseminar in der Hansestadt Stade. Nicht weit von Hamburg ist dieser wunderschöne Ort gelegen und in der stadtnahen Jugendherberge verbrachten wir drei tolle Tage vom 13. - 15. Januar. Natürlich nicht ohne Arbeit, denn unser diesmaliges Thema war „Politische Kunst“. Dieser weit interpretierbare Titel wurde gleich zu Beginn fachlich eingeordnet und...