Abschlussberichte

Abschlussberichte · 15. Mai 2021
Abschlussbericht von Alina Pronina WiSe 20/21
Vor anderthalb Jahren, als ich mich um das Stipendium beworben habe, habe ich geträumt, dass mein Abschlussbericht auf der Internetseite von Copernicus veröffentlicht wird. Ich glaube, dass Träume, die ich visualisiere, immer in Erfüllung gehen. Und es funktioniert! Aber mein Weg zum Auslandssemester war leider nicht leicht. Aber er zeigt, dass alles möglich ist und diese Erfahrung sich trotz aller Einschränkungen in der Corona-Zeit lohnt. Was ist Copernicus für mich? Zum ersten –...
Abschlussberichte · 15. Mai 2021
Abschlussbericht von Aleksandra Pankova WiSe 20/21
Ich weiß, ehrlich gesagt, gar nicht, wo ich anfangen soll, weil dieses Semester ein besonderes Semester war. Einerseits bin ich in der Stadt, von der ich jahrelang geträumt habe, andererseits konnte ich das Spazierengehen nur in der Maske genießen, nur draußen essen, kein Universitätseintritt und weiter und weiter… ich hatte keine Zeit zu meckern, man musste handeln.
Abschlussberichte · 15. Mai 2021
Abschlussbericht von Eldaniz Gusseinov WiSe 20/21
Einführung Liebe Freunde, ich will euch über mein Leben in Deutschland erzählen. Im Laufe meines Aufenthaltes in diesem Land habe ich viel Neues gelernt und viele neue gute Menschen kennengelernt. Deutschland zu erreichen war für mich eine große Herausforderung, in der Corona-Zeit gab es fast keine Verbindungen zwischen Kasachstan, besonders aus meiner kleinen Stadt Aktau, und Deutschland. Mit meiner Mutter mussten wir zwei getrennte Tickets kaufen, um nach Hamburg zu fliegen. Ich will...
Abschlussberichte · 15. Mai 2021
Abschlussbericht von Arina Seminikhina WiSe 20/21
Wenn ich an Copernicus und diese 6 Monate denke, habe ich im Kopf nur ein Wort: Danke. Danke #1. Unterstützung Als ich den Stipendienvertrag unterschreiben sollte, freute ich mich darauf, das ganze Team endlich sehen zu können. Wer hätte es gedacht, dass unser Treffen erst ein Jahr später stattfindet. Ich werde Sie, liebe Leser*innen nicht mit langen Worten darüber langweilen, wie die Pandemie kam und wie wir die Grenzschließungen und Flugstornierungen mit angehaltenem Atem beobachteten....
Abschlussberichte · 15. Mai 2021
Abschlussbericht von Farit Muzafarov WiSe 20/21
Mein Austauschsemester in Deutschland mit Hilfe von Copernicus Hamburg. Vorbereitung auf das Studium Bevor ich mich für das Copernicus-Stipendium bewarb, machte ich einen klaren Plan für meine Bewerbung. Dies beinhaltete die Erlangung des B2- Sprachzertifikats, die Vorbereitung eines vollständigen Dokumentenpakets und die Vorbereitung eines Motivationsschreibens. Das erste Mal wurde ich abgelehnt, nur das zweite Mal gelang es mir, die lange erwartete Einladung zu erhalten. Als ich meinen...
Abschlussberichte · 15. Mai 2021
Abschlussbericht von Viktoriia Kazakova WiSe 20/21
Meine sechs Monate in Deutschland vergingen wie im Flug! Rückblickend ist mir klar, dass ich mit dem Stipendium eine unvergessliche Erfahrung bekommen habe, die mich sehr als Person entwickelt hat. Ich habe festgestellt, dass man sehr strukturiert und selbstdiszipliniert sein muss, um in Deutschland zu studieren. Das Studium an der Uni Hamburg im HomeOffice war für mich eine Herausforderung und hat mir geholfen, die oben genannten Eigenschaften zu entwickeln. Das Studium war digital, aber...
Abschlussberichte · 07. April 2020
Nun erzähle ich meine COPERNICUS-Geschichte – eine ganz besondere, einzigartige Geschichte seit der Gründung des Stipendienprogramms des COPERNICUS e.V.
Abschlussberichte · 11. Mai 2019
Abschlussbericht Yana
Mein lieber Copernicus, In weniger als eine Woche verlasse ich Hamburg und fahre zurück in die Heimat. Wie schnell vergeht die Zeit! Ich erinnere mich an mich selbst vor einem Jahr, als alles nur begonnen hat. Meine Bewerbung, erste Emails von Copernicus, Skype Interview und endlich so gewünschte Stipendienzusage. Damals konnte ich mir gar nicht vorstellen was Copernicus für mich wird und was mit mir in nächsten 6 Monaten passiert.
Abschlussberichte · 11. Mai 2019
Abschlussbericht Albert
Es war einmal im Oktober als ich Hamburg zum ersten Mal entdeckt habe. Mein Ziel war dort meine Sprachkenntnisse zu verbessern und mich mit der deutschen Kultur vertrauter zu machen. Dafür ging ich zur Universität Hamburg um Deutsche Sprache und Literatur zu studieren. Am Ende meines Aufenthalts sollte ich ein Praktikum absolvieren. Während dieser Zeit habe bei netten Gastfamilien gewohnt, die mir viele Sachen beigebracht haben.
Abschlussberichte · 11. Mai 2019
Abschlussbericht Liudmyla
Ich kann kaum glauben, dass schon die Zeit gekommen ist, abzureisen. Man merkt die Zeit nie, wenn die so schön vergeht, wie diese sechs Monate mit Copernicus-Stipendium in einer so wunderschönen Stadt wie Hamburg. Ich erinnere mich noch sehr deutlich an diesen glücklichen Tag, als ich eine Zusage zum Stipendium erhalten habe, ich war so aufgeregt und konnte nicht aufhören zu lächeln, denn für eine lange Zeit nach Deutschland zu fahren war immer mein Traum.

Mehr anzeigen